Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

CVP stellt keinen Kandidaten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die CVP Düdingen hat an ihrer Generalversammlung vom Montagabend beschlossen, für die Ergänzungswahl vom 9. Juni 2013 keinen Kandidaten zu stellen. Wie die Ortspartei mitteilt, ist sie der Auffassung, mit einer Gemeinderätin und drei Gemeinderäten ihrem Wähleranteil entsprechend gut vertreten zu sein. Sie werde deshalb darauf verzichten, eine Liste einzureichen. Ihr Ziel, den Vorstand zu erweitern, konnte die CVP Düdingen erreichen. Die 33-jährige Pflegefachfrau Olivia Meier und der 19-jährige Optiker in Ausbildung Basil Dietrich sind an der Generalversammlung in den Vorstand gewählt worden. Unter der Leitung des interimistischen Präsidenten Thomas Meyer diskutierte die Ortspartei zudem über die Geschäfte der kommenden Gemeindeversammlung. Die Jahresrechnung und die Sanierung der Wirtewohnung im Hotel Bahnhof hätten grossmehrheitlich Zustimmung gefunden. Die Einführung der Tempo-30-Zone im QuartierHoria-Sandacher-Schützenweidweg sei nach einer engagierten Debatte im Verhältnis 3 zu 2 befürwortet worden.  ak

Mehr zum Thema