Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

CVP Überstorf tritt mit sieben Kandidaten an

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Überstorf Die CVP Überstorf schickt für die Wahlen im kommenden März zwei Kandidatinnen und fünf Kandidaten ins Rennen um einen Sitz im Gemeinderat. Mit diesem Siebner-Ticket wolle die Partei einen fünften Sitz erringen, teilte die CVP mit. Die Partei wolle sich auch in Zukunft für das Wohl der Gemeinde einsetzen. An der Wahlversammlung vom Mittwochabend wurden alle vier bisherigen Gemeinderäte für die Wiederwahl nominiert. Es sind dies die amtierende Gemeindepräsidentin Christine Bulliard-Marbach, Thomas Schmutz (Finanzen, Umweltschutz, Entsorgung und Energie), Gerhard Lehmann (Strassen, Trinkwasser und Uferschutz) und Elmar Roux (Öffentliche Sicherheit).

Die drei neuen Kandidatinnen und Kandidaten sind Karin Rytz (Kantonsangestellte und Familienfrau), Markus Riedo (Zimmermann) und Benjamin Fehr (Elektroinstallateur). hpa

Mehr zum Thema