Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Dach in Brand wegen Gasgrill

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein Gasgrill ist am Samstagabend auf dem Balkon einer Wohnung in Rueyres-les-Prés im Broyebezirk in Brand geraten. Anschliessend brannte nicht nur der Balkon, sondern auch das Dach des Gebäudes, wie die Kantonspolizei mitteilt. Alle Bewohner des Gebäudes und des Nachbargebäudes, insgesamt 19 Personen, wurden evakuiert und mussten die Nacht bei Bekannten verbringen. Zwei Bewohner des Gebäudes und zwei Feuerwehrleute erlitten eine Rauchvergiftung.

Um den Brand einzudämmen, waren die Feuerwehr von Estavayer-le-Lac, die Stützpunkte von Murten und Estavayer-le-Lac sowie die Kantonspolizei ausgerückt. Auch ein Krankenwagen und die Einheit Sanitätsdienst zur Unterstützung (SDU) waren vor Ort. Die Feuerwehrleute konnten das Feuer eindämmen. Die Bewohnerinnen und Bewohner konnten am Sonntag in ihre Wohnung zurückkehren, mit Ausnahme der Bewohner der beiden Wohnungen im obersten Stock. Diese sind nämlich stark beschädigt. Eine Untersuchung wird eingeleitet, um die genauen Umstände des Brandes zu klären.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema