Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Damit alles klappt, wenn es einmal brennt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Freitag wird das neue kantonale Feuerwehr-Ausbildungszentrum in Châtillon feierlich eingeweiht. Am Samstag ist die Bevölkerung zur Besichtigung eingeladen. Die Verantwortlichen der Kantonalen Gebäudeversicherung (KGV) planen schon seit 1999 am Projekt. Die Bauarbeiten begannen im Sommer 2014. Für die Schaffung der neuen Ausbildungsstätte für die Freiburgischen Feuerwehrkorps hat die KGV rund 21,4 Millionen Franken investiert. Die Feuerwehren verfügen nun über eine Infrastruktur sowohl für das taktische und das technische Training als auch für die theoretische Schulung ihrer Mitglieder. Die insgesamt acht Gebäude der Anlage bilden ein Wohnquartier, in dem auch Fahrzeuge und Gerät eingesetzt werden können. An 21 verschiedenen Brand-Simulationsposten üben die Feuerwehrleute unter realitätsnahen Bedingungen verschiedene mögliche Szenarien.

fca

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema