Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Dankeschön!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Dem Autor gebührt ein grosses Dankeschön. Er trifft in seiner Kolumne zur Political Correctness den Nagel präzis auf den Kopf. Es ist richtig und wichtig, dass wir Menschen uns gegen jegliche Form von Gewalt und Diskriminierung auflehnen. Allerdings darf es nicht so weit kommen, dass aus lauter Korrektheit Engstirnigkeit und Intoleranz entstehen. Beispiele dazu gibt es leider zu Genüge. Damit wird Political Correctness ad absurdum geführt.

Jean-Claude Poffet, Neuenegg

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema