Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Darrius Garrett kommt für Oliver Vogt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nach sechs Jahren bei Freiburg Olympic wechselt Oliver Vogt zu den Genfer Löwen, wie die Zeitung La Liberté in ihrer gestrigen Ausgabe meldete. Der Basler Center hatte von den Freiburgern, mit welchen er unter anderem zwei Meistertitel feiern konnte, keine Vertragsofferte mehr erhalten (die FN berichteten). In Genf trifft Oliver Vogt mit Vladimir Buscaglia auf einen ehemaligen Olympic-Teamkollegen.

Als Ersatz für Vogt hat Freiburg Olympic den 22-jährigen Center Darrius Garrett engagiert. Der 208 cm grosse Amerikaner spielte zuletzt beim Universitätsteam von NCAA Richemond, wo er sich im Durchschnitt 3,3 Blocks und 6,5 Rebounds pro Match notieren liess. fs/ms

Mehr zum Thema