Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Dach der Scheune in Übewil ist eingebrochen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Weiler Übewil oberhalb des Schönbergs liegt eine alte Scheune, die seit Jahren baufällig ist und unter Denkmalschutz steht. Die Burgergemeinde der Stadt Freiburg ist die Eigentümerin des Gebäudes. Ein Teil des Dachs war bereits eingebrochen – gestern Vormittag stürzte es nun vollkommen ein. Stanislas Rück vom Kulturgüteramt vermutet, dass die Last des Neuschnees zu gross war. «Es ist unerhört von der Burgergemeinde, dass sie ihre Pflichten bei diesem denkmalgeschützten Gebäude seit Jahren nicht wahrnimmt», sagt Rück. Trotz des Einsturzes verfolge die Burgergemeinde immer noch den gleichen Plan, sagt Präsidentin Antoinette de Weck: Sie will die Scheune in ein Wohnhaus umfunktionieren.

jp

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema