Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das etwas andere Festtagsprogramm

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wer über die Weihnachtsfeiertage genug hat von Fondue Chinoise und «Stille Nacht, heilige Nacht», der findet im Konzertlokal Fri-Son ein abwechslungsreiches Alternativprogramm. Los geht es schon heute Abend mit den DJs Trottles of the Dead, die unter dem Motto «Vinyl Only» die Musik der Fünfziger-, Sechziger- und Siebzigerjahre zelebrieren. An Heiligabend findet von 22 Uhr bis um fünf Uhr in der Früh die traditionelle Weihnachtsparty statt, mit Musik von Crowdpleaser Turbo Recordings, The Secret Golden Pyramid, Raidin’ Boom Bap Clique und

Lundegaard. An Weihnachten führen DJ Galabrone, Ngami und Frank le Tank unter dem Motto «O’Tannenbaum» die Party fort. Am kommenden Dienstag dann kommt erstmals das legendäre Berner Bewegungsmelder-Lotto mit seinem einzigartig-kuriosen Preiskorb nach Freiburg.

cs

Fri-Son, Giessereistrasse 13, Freiburg. Fr., 23. Dezember, 22 Uhr; Sa., 24. Dezember, 22 Uhr; So., 25. Dezember, 22 Uhr; Di., 27. Dezember, 19 Uhr.

Weihnachten im Bad Bonn

Trotz der Feiertage – oder gerade deswegen – lässt es sich das Bad Bonn nicht nehmen, dem Publikum einiges zu bieten: Am Sonntag wird im Düdinger Konzertlokal ordentlich Weihnachten gefeiert; auflegen wird der Schweizer DJ Xebeche.

jj

Bad Bonn, Düdingen. So., 25. Dezember, 20 Uhr.

Mehr zum Thema