Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Fest der regionalen Spezialitäten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Schweizer Gastromesse «Goûts et Terroirs» in Bulle ist eröffnet

BULLE. Bereits zum achten Mal findet die Schweizer Gastromesse für einheimische Spezialitäten im Espace Gruyère statt. An der diesjährigen Ausstellung ist die französische Region «Vendée» mit ihren Produkten vertreten: Fleisch, Geflügel, Wein, Meersalz, Muscheln und Gebäck.«Goûts et Terroirs bietet eine Plattform, an der sich Produzenten und Konsumenten austauschen können», sagte der Präsident der Gastromesse und CVP-Nationalrat Christophe Darbellay am Mittwoch in seiner Begrüssungsansprache. Es sei eine Veranstaltung für Menschen, die Geschmack und Identität der Masse vorziehen.Auch die angehenden Freiburger Köchinnen und Köche sind regelmässig an der Gastromesse anzutreffen. Die FN haben sich mit deren Berufsfachlehrer Philippe Volery über heutige Essgewohnheiten unterhalten. ess

Bericht auf Seite 3

Mehr zum Thema