Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Filmfestival Freiburg ist eröffnet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Es ist jedes Jahr ein kleines Wunder.» Das sagte Präsident Mathieu Fleury gestern Abend bei der Eröffnung des 33. Internationalen Filmfestivals Freiburg. Das Festival ziehe inzwischen mehr Besucher an, als die Stadt Freiburg Einwohner habe – 44 000 waren es 2018.

Ein Thema, auf welches das Publikum dieses Jahr immer wieder treffen wird, ist das südkoreanische Kino, das im Wettbewerb und in den Parallelsektionen allgegenwärtig ist. Die FN haben mit der schweizerisch-südkoreanischen Autorin Elisa Shua Dusapin darüber gesprochen, was die Filme aus ihrer ostasiatischen Heimat so besonders macht.

cs

Berichte Seiten 5 und 13

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema