Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Finale von Fribot 2010

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburg Das Finale von Fribot 2010 findet morgen Samstag in den Räumen der Uni Perolles 2 in Freiburg statt. Ziel der Veranstaltung ist es, einen Roboter zu kreieren, der selbständig eine vorgegebene Aufgabe ausführen kann. Für das Publikum, das ab 14 Uhr erwartet wird, ist der Eintritt frei. Das Finale ist für 20.15 Uhr vorgesehen. Zwischen den einzelnen Runden und Finaldurchgängen sind Demonstrationen auf dem Programm.

Die 16 Teams, die sich an der Ausscheidung vom 20. März qualifiziert haben, kommen wie jedes Jahr aus verschiedenen Bereichen, wie es in einer Medienmitteilung vom Donnerstag heisst – vom Kollegium über die Ingenieurschulen und die Eidgenössischen Technischen Hochschulen sowie Teilnehmenden aus der Privatwirtschaft. Auch das jüngste Team mit 15-jährigen Jugendlichen konnte sich qualifizieren. wb

Sa., 24.4. ab 8 bzw. 14 bis 21 Uhr, Gebäude der Uni, Perolles 90, Freiburg.

Mehr zum Thema