Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Fri-Son setzt auf Schweizer Bands

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vor drei Wochen hat das Konzertlokal Fri-Son in Freiburg seine Saison eröffnet und damit den Betrieb nach der Corona-bedingten Schliessung im März wieder aufgenommen. Auf dem Programm stehen in den kommenden Monaten hauptsächlich einheimische Bands, da die Unsicherheit bei Künstlern aus dem Ausland zu gross ist. Damit schliesst das Fri-Son an das vergangene Jahr an: 2019 war mit einem grossmehrheitlich schweizerischen Programm das finanziell erfolgreichste Jahr seit 2013.

cs

Bericht Seite 13

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema