Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das kleine feine Openair-Festival am Bielersee

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Lukas Schwab

Vinelz Die Philosophie des Openairs in Vinelz ist seit 20 Jahren dieselbe: Klein, fein, unabhängig und anders. Bei einem Blick auf das Programm sind denn auch keine Weltstars zu finden, sondern eine Vielfalt an eher unbekannten Bands aus dem In- und Ausland, die es für das Publikum zu entdecken gibt. Am Freitag ab 19 Uhr sind Livin’free, The Jackets, Electric Bazaar Cie, The Juke Joint Pimps und Das Pferd zu hören.

Am Samstag stehen unter anderem die Mundartartisten und eQuadrat sowie Stoy Ke Trino und Lo-Lite auf der Bühne. Um 20.15 Uhr geht zudem der Jubiläums-Act mit Zeremonienmeister Marco Morelli über die Bühne und um Mitternacht findet ein Sinombra-Feuer- und Klangspektakel statt. Am Sonntag treten Fiona Davis, The Fonxionaires feat. Miss Brandy Butler und Fusion Square Garden auf.

Daneben bietet das Openair auch ein Rahmenprogramm für Familien an. So findet eine Lesung von Damian Bugmann aus «Planet und Primaten» statt, der Zauberer Mägic Henä tritt auf und es können Spiele ausgeliehen werden. luk

www.openairambielersee.ch

Mehr zum Thema