Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das LAT Sense feiert sein 20-Jahr-Jubiläum

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vor 20 Jahren gründeten laufbegeisterte Senslerinnen und Sensler das Lauf- und Athletik-Team Sense. Der Verein entstand aus dem Turnverein Tafers heraus und hatte zum Ziel, Lauftalente zu fördern, die Freude am Laufsport zu verbreiten und die Kameradschaft unter den Mitgliedern zu pflegen. Mit der Gründungsversammlung im Frühling 1999 war das LAT Sense geboren – und der Grundstein für einen erfolgreichen Laufklub gelegt.

Am 9. März hat das LAT Sense sein Jubiläum im Vereinshaus von Heitenried gebührend gefeiert: Nach der GV gab es ein Apéro, an dem auch Sponsoren sowie Vertreter von Behörden und befreundeten Sportvereinen teilnahmen. Anschliessend konnten die 70 Anwesenden ein köstliches Mahl geniessen, der Mundartkünstler Christian Schmutz sorgte für Unter­haltung.

Das Jubiläum war auch Anlass, Danke zu sagen: Präsident René Waeber lobte die Verdienste der Gründer sowie des jetzigen Vorstands und des OK des Frühlingslaufs und sprach allen Läuferinnen und Läufern seine Anerkennung aus. Er ernannte Karl Stritt zum Ehrenmitglied. Kari engagiert sich seit Jahren mit Herzblut für das LAT und ist ein sportliches Vorbild.

Auch hier ein riesiger Dank an alle Sponsoren und Helfer, die das LAT in all den Jahren unterstützt und die sportlichen Erfolge ermöglicht haben.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema