Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Lichtfestival sucht neue Wege

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vom 11. bis zum 22. Januar findet das zweite Murtner Lichtfestival statt. 36 Arte­plages werden dann die Altstadt und das Seeufer erleuchten – 13 mehr als bei der ersten Ausgabe. Laut Programmleiter Francis Moret stösst das Festival damit schon bald an seine Grenzen. Künstlerisch setzt das Festival wie 2016 unter anderem auf Videoprojektionen. Neu integrieren mehrere Künstler ihr Publikum aktiv ins Geschehen. Zudem lernen Besucher in einer didaktischen Ausstellung, wie Licht entsteht. Didaktische Ausstellungen erhalten künftig mehr Gewicht.

sos

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema