Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das medizinische Pflegeheim in Murten weiht den Koi-Teich ein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das medizinische Pflegeheim des Seebezirks feiert am Samstag doppelt: Sowohl eine Kirchenorgel als auch der neue Koi-Teich im Park werden eingeweiht. «Die Orgel von 1947 hatte eine Totalrestaurierung nötig, und wir haben uns auf die Suche nach Spendern gemacht», erzählt der Direktor des Pflegeheims Jürg Leuenberger. «Verschiedene Kirchgemeinden haben uns einen Beitrag gesprochen.» Weitaus der grösste Orgel-Zustupf stamme von der Kirchgemeinde Meyriez. Gebraucht werde das Instrument regelmässig für Gottesdienste im Heim.

Auch einen Teich hatte das Pflegeheim bereits, doch dieser war trüb und musste für den Um- und Neubau des Spitals weichen. «Wir haben uns für einen neuen Koi-Teich als Bestandteil der Parkanlage entschieden», sagt Leuenberger. Der Teich ist aufgemauert und mit einem Geländer versehen, so dass die edlen Fische fast auf Augenhöhe des Betrachters vorbeischwimmen.

Am Samstag bei der Einweihung wird laut Leuenberger peppige Musik auf der Orgel erklingen, bevor sich die Bewohner des Pflegeheims undgeladene Gäste zum Teichbegeben. emu

Mehr zum Thema