Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Museum Charmey zeigt, wie kreativ das Jauntal ist

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Gemälde, Zeichnungen, Skulp­turen, Fotografien und vieles mehr: 91 Werke von 23 Künstlerinnen und Künstlern verschiedenster Sparten zeigt das Museum Charmey in seiner aktuellen Sonderausstellung mit dem Titel «Dans la vallée». Das Besondere daran: Alle Ausstellenden leben im Jauntal oder sind hier aufgewachsen. «Die Vielfalt ihrer künstlerischen Universen steht für den kreativen Reichtum dieser Region», schreibt Konservatorin Elise Meyer, welche die Künstler übrigens über eine Zeitungsannonce gefunden hat. Im Bild: ein Gemälde von Jean-Françoise Broggio alias FeruGio aus Charmey.

cs/Bild zvg

Museum Charmey. Bis zum 30. September. Mo. bis Sa. 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr, So. 14 bis 17 Uhr.

Mehr zum Thema