Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Museum für Kunst und Geschichte rückt Freiburger Künstler ins Zentrum

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgSeit 25 Jahren unterstützt der Kanton Freiburg seine Kunstschaffenden über einen speziellen Ankaufsfonds. Mit dem Erwerb von Kunstwerken hilft er ihren Erschaffern bei der Realisierung ihrer Projekte und erweitert gleichzeitig die eigene Kunstsammlung. Bis zu 70 000 Franken stehen jährlich für solche Ankäufe zur Verfügung. Der Fonds umfasst heute rund 300 Arbeiten von über 100 Künstlerinnen und Künstlern.

Zum ersten Mal werden diese Werke nun für ein breites Publikum zugänglich: Das Museum für Kunst und Geschichte präsentiert eine Auswahl in seiner Sommerausstellung. cs

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema