Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Museum

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Museum

Cartoons und Karikaturen aus aller Welt

Das Cartoonmuseum Basel wurde 1979 als «Stiftung Karikatur & Cartoon Museum Basel» gegründet. Stifter war der Basler Mäzen Dieter Burckhardt (1914-1991). Seit 1996 befindet sich das Museum am heutigen Standort und widmet sich als einziges in der Schweiz ausschliesslich der satirischen Kunst. In seiner Sammlung will es eine repräsentative und qualitativ hochwertige Auswahl an Cartoons und Karikaturen aus aller Welt vereinen. Der Schwerpunkt liegt auf Originalen in unterschiedlichsten Techniken von internationalen Künstlerinnen und Künstlern. Die Sammlung umfasst heute rund 3300 Originalwerke und 2000 Leihgaben; dabei sind etwa 700 Kunstschaffende aus 40 Ländern vertreten. cs

Mehr zum Thema