Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Naturhistorische Museum ist beliebt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Stadt Freiburg

Das Naturhistorische Museum ist beliebt

42 792 Personen haben im Jahr 2006 das Naturhistorische Museum Freiburg besucht, 1588 mehr als ein Jahr zuvor. Das geht aus dem kürzlich veröffentlichten Jahresbericht des Museums hervor. Direktor André Fasel hält dazu fest, dass die Besucherzahlen stark von den Wetterverhältnissen abhängig seien. Dies habe man im Sommer 2006 besonders zu spüren bekommen: Der heisse Juli habe mit 1698 Besuchern ähnlich wenig Leute ins Museum gebracht wie der heisse August 2003. Hingegen sorgte der nasse und kalte August 2006 für die Rekordzahl von 4500 Besuchern. Von den 42 792 Besuchern des Jahres 2006 waren 7962 Schüler, verteilt auf 484 Schulklassen. Eine steigende Tendenz vermeldet das Museum ebenfalls bei den Kontakten via Internet: 1 051 024 Mal wurde die Homepage angeklickt. Die Pflegestation des Museums nahm 152 verletzte Tiere auf (2005: 190) und konnte 72 von ihnen pflegen und wieder aussetzen. 73 sind gestorben oder wurden eingeschläfert; die restlichen sieben waren am 31. Dezember noch in Pflege. cs

Mehr zum Thema