Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Produkt der Inalp Networks AgG

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Inalp AgG – der Name stammt von «Internet in den Alpen» – entwickelte ein Gerät, welches es möglich macht, Gespräche, Daten, Bilder, Fernsehen und Video via Internet-Protokoll (IP) über ein und dasselbe Netz zu übertragen. Damit lässt sich unter anderem die Verbindung auch um einiges schneller bewerkstelligen, als dies zurzeit mit den verschiedenen Anschlüssen der Fall ist.

Potenzielle Kunden sind einerseits Provider und Netzwerkanbieter wie etwa die Rega Sense, Orange, Diax oder Swisscom. Andererseits richtet sich Inalp – mit dem Logo Eiger, Mönch und Jungfrau – auch an KMU und Privat- kunden, die über eine stehende Internetverbindung verfügen.
Der Preis des Anschlussgerätes liegt bei rund 2000 Franken.

Mehr zum Thema