Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Programm des Ferienpasses ist online

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bereits zum 42. Mal gibt es diesen Sommer den Freiburger Ferienpass. 28 Gemeinden unterstützen das Ferienangebot für Kinder ab sechs Jahren, und ein siebenköpfiger Vorstand organisiert auch dieses Jahr mehr als 160 Angebote. Das neue Programm ist ab heute verfügbar: online, aber auch beim Freiburger Tourismusbüro im Equilibre sowie auf den Gemeindeverwaltungen von Givisiez, Marly und Villars-sur-Glâne. Am Samstag, 15. Juni, führt der Vorstand im Untergeschoss des Einkaufszentrums Fribourg-Centre zwischen 9.30 und 16 Uhr einen Stand, um bei Fragen oder Problemen mit der Anmeldung zu helfen. Nach dem 24. Juni verteilt das Informatikprogramm die Ateliers möglichst gerecht unter allen Angemeldeten. Der Pass kostet 20 Franken für eine Woche, 35 Franken für zwei Wochen, 50 Franken für drei Wochen und 60 Franken für alle vier Wochen. Ab dem dritten Kind einer Familie ist er gratis.

njb

www.pvfr.ch

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema