Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Schweizerische Rote Kreuz ehrt langjährige Freiburger Blutspender

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Jeder von uns kann irgendwann in die Situation geraten, in der er auf fremdes Blut angewiesen ist. Umso beruhigender ist es, zu wissen, dass Tag für Tag Männer und Frauen ihr Blut spenden und so helfen, Menschenleben zu retten. Anlässlich der Feier für die Blutspender vom Blutspende SRK Freiburg wurden am 12. Mai folgende Personen für eine ausserordentliche Anzahl Blutspenden geehrt:

125 Mal Blut gespendet haben: Pierre Collaud, Villars-sur-Glâne, und Gérard Chenaux, Chésopelloz.

100 Mal Blut gespendet haben: Christophe Beer, Le Pâquier-Montbarry; Antoine Marie Berset, Villarsiviriaux; Martial Bersier, Vesin; Christophe Burrus, Matran; André Chassot, Bussy; Daniel Cuennet, Neyruz; Claude Descloux, Cottens; Simone Herren, Givisiez; Anne Jaquet, Grolley; Jean-Pierre Julmy, Prez-vers-Noreaz; Jean-Marie Pasquier, Marly; Antoine Pittet, Bouloz; Michel Ramuz, Givisiez, und Pierre Savary, Farvagny.

45 Personen wurden für 50 Blutspenden geehrt, aus dem Sensebezirk und Umgebung: Mario Buntschu, St. Silvester; Merlène Dolder, Rechthalten; Denise Mori, Tentlingen; Urban Oberson, Alterswil; Marie Piller, Tentlingen; Niklaus Rumo, Giffers und Hermann Spicher, Tafers.

89 Personen wurden für 25 Blutspenden geehrt, aus dem Sensebezirk: Kurt Berger, Alterswil; Josefa Buchs, Brünisried; Monik Egger und Ruth Wider, Plasselb; Brigitte Fasel und Anna Köstinger, Tafers; Jean-Claude Portmann, Françoise Riedo und Sylvia Ziller, Oberschrot; Markus Rytz, St.Ursen.

Mehr zum Thema