Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Suppenfestival ist eröffnet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Suppenfestival ist in der Vorweihnachtszeit nicht mehr aus Freiburg wegzudenken. Gestern Abend hat die Notschlafstelle La Tuile das Fest im Musikpavillon auf dem Georges-Python-Platz eröffnet – im Beisein des Freiburger Gemeinderats Pierre-Olivier Nobs, der Staatsratspräsidentin Marie Garnier (rechts im Bild) und von Caroline Reynaud, Dozentin an der Hochschule für Sozialarbeit. Eric Mullener, Direktor des Vereins La Tuile, sieht das Suppenfestival als Volksfest, das allen offensteht, welche die Weihnachtszeit in geselliger Atmosphäre verbringen wollen. Bis am 25. Dezember gibt es im Musikpavillon jeden Abend Suppe und Unterhaltung.

njb/Bild Vincent Murith

Mehr zum Thema