Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Das Weihnachtsbier ist extrem gut gelaufen. Es wa

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Das Weihnachtsbier ist extrem gut gelaufen. Es war vor allem in vielen Restaurants der Region Freiburg sehr schnell weggetrunken», sagte Gérard Schaller, Verkaufschef für die Westschweiz. In einzelnen Restaurants war dies bereits nach wenigen Tagen geschehen.

Aber warum wurde nicht nachproduziert? Stefan Kaspar, Kommunikationsverantwortlicher bei Feldschlösschen, erklärt:«Nachbestellungen sind nicht möglich, weil es einige Wochen dauert, bis das Bier gebraut und ausgeliefert ist.» Offenbar hatten einzelne Cafetiers zu vorsichtig bestellt und ihre Lager waren deshalb innert Tagen leer getrunken.

Mehr zum Thema