Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

David Aebischer bildet den Torhüternachwuchs aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Partnervereine Gottéron, Sensee Future sowie Les Griffons (bestehend aus Veveyse, Glâne und Bulle) schliessen sich zusammen und lancieren das Projekt «The Keeperz», bei dem die jungen Eishockey-Torhüter des Kantons im Zentrum stehen. Unter der Obhut von Gottérons Torhüter-Trainer David Aebischer, 2001 Stanley-Cup-Sieger mit den Colorado Avalanche, soll für ­alle Junioren-Goalies ein einheitliches Training sichergestellt werden. Speziell am Projekt ist, dass nicht nur die Torhüter, sondern auch deren Trainer in den Vereinen gefördert und ausgebildet werden.

«Es ist immens wichtig, dass alle Goalies ein einheitliches Training erhalten. Die Trainer, die bis zur Stufe Moskito Top beim Projekt dabei sind, gehen anschliessend in ihren Stammverein zurück und arbeiten dort mit den älteren Goalies weiter. So wird allen Torhütern dieselbe Philosophie vermittelt», sagt Aebischer.

Dank der Unterstützung von verschiedenen Sponsoren haben Junioren-Goalies die Möglichkeit, Trainings gratis zu absolvieren. Diese finden jeweils am Montag in Düdingen, am Dienstag in Freiburg und am Donnerstag in Marly für je drei Stunden statt.

fs

Mehr zum Thema