Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Davis-Cup-Spiel in Rekordzeit ausverkauft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Tennis Die Tennis-Euphorie in der Schweiz im Allgemeinen und in Freiburg im Speziellen ist riesig. Zwei Stunden nach Beginn des Vorverkaufs für die Davis-Cup-Partie im Forum Freiburg gegen die USA (10. bis 12. Februar 2012) waren sämtliche verfügbaren Dreitagestickets verkauft. Swiss Tennis wurde gestern ab acht Uhr regelrecht überrannt. In zwei Stunden wurden sämtliche 4000 Tickets, die in den Vorverkauf gelangt waren, abgesetzt. «Das ist sensationell. Wir freuen uns auf ein gewaltiges Tennisfest in Freiburg», sagt OK-Präsident Erik Keller. Dies sei wohl ein neuer Rekord, so schnell seinen Davis-Cup-Tickets in der Schweiz noch nie verkauft worden, so die Mediensprecherin von Swiss Tennis, Sandra Perez.

Kleine Hoffnung bleibt

Jene Fans, die kein Ticket erhalten haben, müssen die Hoffnung noch nicht ganz aufgeben. Es ist möglich, dass der Internationale Tennisverband und die Davis-Cup-Sponsoren nicht alle Tickets beziehen, die sie reserviert haben. Diese würden dann an den Matchtagen an die Tageskassen gelangen. Si/fm

Mehr zum Thema