Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Defizit kleiner als erwartet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wallenried Die Rechnung 2009 der Gemeinde Wallenried weist bei Gesamtausgaben von rund 1,8 Millionen Franken einen Ausgabenüberschuss von circa 17 500 Franken aus. Budgetiert war ein Minusbetrag von 44 000 Franken.

Laut Syndic Roland Verdun ist das bessere Ergebnis auf Einsparungen und höhere Steuereinnahmen zurückzuführen. An der Gemeindeversammlung vom Mittwoch wurde zudem ein Projekt für eine Wasserfassung zur Oberflächenwassersammlung beim Schützenhaus für 35 000 Franken genehmigt. Mit dieser Massnahme sollen künftig Überschwemmungen verhindert werden.

Verdun informierte, dass die Gemeinde rechtlich nichts gegen den Wechsel des Geschäftssitzes der Landi Courtepin von Wallenried nach Courtepin unternehmen kann. Obwohl die Landi zum grössten Teil auf Gemeindeland von Wallenried steht, eine Liegenschaft auf Boden der Gemeinde Courtepin. luk

Vorschau

Stadtmusik Murten tauft ihre neue CD

Murten Mit einer musikalischen und kulinarischen Reise um die Welt spielt die Stadtmusik Murten heute Samstag zum Konzert auf und tauft ihren neuen Tonträger. Vor dem Konzert besteht die Möglichkeit, vor Ort ein Nachtessen zu geniessen. luk

Hotel Murten. Sa., 1. Mai, 20 Uhr. Türöffnung 18.30 Uhr.

140 Marktstände in der Murtner Altstadt

MurtenMorgen Sonntag findet in den Gassen Murtens der traditionelle Maimarkt mit rund 140 Ständen aus nah und fern statt. Die Marktleute bieten eine breite Produktepalette, die von Kunsthandwerk über Spielsachen, Kleider und Blumen bis zu lokalen Spezialitäten reicht. luk

Mehr zum Thema