Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der 21. März war der internationale Tag der Hauswirtschaft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zum ersten Mal hat die Organisation der Arbeitswelt (OdA) Hauswirtschaft Freiburg zu einer gross angelegten Aktion zum Internationalen Tag der Hauswirtschaft eingeladen. Sieben Betriebe, verteilt über den ganzen Kanton (inklusive Château-d’Oex), haben am 21. März ihre Türen geöffnet und die Berufe der Hauswirtschaft präsentiert. Unter den Besuchern befanden sich vor allem Jugendliche, Berufs- und Laufbahnberater und andere Personen, die mehr über diese Berufe erfahren wollten.

Die Besucher wurden von Lernenden und ausgebildeten Fachleuten der Hauswirtschaft durchs Programm geführt. Auf spielerische und kreative Art wurden Werkateliers zu den verschiedenen Tätigkeitsbereichen organisiert. Betriebsbesichtigungen gaben Einblick in unbekannte Gebiete, und vielseitige Berufsinformationen wurden vermittelt. Der Besucher bekam ebenfalls einen Einblick, wie und wo die ausgebildeten Personen zum Einsatz gelangen. Bei einigen Betrieben wurden auch die Bewohner und das Pflegepersonal mit einbezogen, um aufzuzeigen, dass die Hauswirtschaft auf vielen Ebenen anzutreffen ist. Der Abschluss des Tages wurde im Château de Seedorf organisiert. 58 Personen konnten eine interessante, animierte und von verschiedenen Seiten beleuchtende Gesprächsrunde verfolgen.

Mehr zum Thema