Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Cäcilienverein Gurmels zu Besuch im Piemont

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nachdem sie in der Heiligen Messe in Gurmels an Auffahrt die «Friedensmesse» von Lorenz Maierhofer gesungen hatten, führte die Reise «Kulinarisches Piemont» die Mitglieder des Cäcilienvereins Gurmels nach Cuneo. Das Hotel Principe bot einen ausgezeichneten Ausgangspunkt, um die charmante Gegend zu erkunden. Am nächsten Tag wurde der Chor im traditionellen Weingut Cravanzola in Castellinaldo mit Speis und Trank verwöhnt. Einige Flaschen hervorragenden Weines fanden so zudem ihren Weg nach Gurmels. Auf die atemberaubende Aussicht in La Morra folgte der Besuch der malerischen Städtchen Barolo und Alba.

Immer wieder bot sich den Mitgliedern des Cäcilienvereins Gurmels die Gelegenheit, edle Tropfen Wein zu degustieren. Den krönenden Abschluss erlebte der Chor in der Locanda San Giorgio in Neviglie, wo ihn ein Acht-Gang-Menü erwartete. Inmitten von Rebbergen und unangetasteter Natur bewunderten die Sängerinnen und Sänger den zauberhaften Sonnenuntergang. Familie Schwarz hatte diese unvergessliche Reise organisiert und führte kompetent und humorvoll durch die vier Tage. Ohne Stress pflegten die Mitglieder die Freundschaft und den Zusammenhalt des Vereins.

Mehr zum Thema