Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Direktor von Charmey Tourismus geht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nach über sechs Jahren im Amt tritt der Direktor von Charmey Tourismus, Christophe Valley, zurück. Er übernimmt am 1. März 2019 eine neue Funktion als Regionalverantwortlicher für die Campingplätze der Westschweiz beim Touring Club der Schweiz, wie die Gemeinde Val-de-Charmey in einem Communiqué mitteilt.

Valleys Entscheidung stehe in keinem Zusammenhang mit dem Entscheid der Gemeinde, die Seilbahnen nicht mehr finanziell zu unterstützen (die FN berichteten). Im Gegenteil: Er zeige in dieser schwierigen Situation vollste Solidarität mit der Gemeinde. «Wir bedauern Valleys Weggang», so der Syndic Yves Page. «Andererseits wird er zu 100 Prozent in der Lage sein, den anspruchsvollen Anforderungen einer schweizweiten Institution wie dem Touring Club zu genügen.»

jcg

Mehr zum Thema