Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der erste Schritt für die Umgestaltung des Drei-Seen-Landes ist gemacht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An der Landsgemeinde Drei-Seen-Land in Murten haben gestern rund 360 Teilnehmerinnen und Teilnehmer per Akklamation die Gründung eines Vereins in Auftrag gegeben. Wer alles in dem Gründungskomitee Einsitz haben wird, ist noch nicht klar. Ziel ist, dass alle Interessengruppen trotz unterschiedlicher Positionen vertreten sind. Die Landwirte fordern besseren Zugang zu Wasser für ihre Felder und eine Bodenverbesserung. Die Naturschutzorganisationen sind für mehr Biodiversität und Lebensraum für Tiere. Die Gemeinden hingegen wollen wachsen können. Für eine ganzheitliche Lösung in naher Zukunft müssen alle ins Boot, in diesem Punkt sind sich alle einig. Und jede Seite will ihre Ansprüche angemessen vertreten sehen.

emu

Berichte Seite 3

Mehr zum Thema