Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Farbe Raum geben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Lisa Pfister stellt in der Art Galerie 2000 in Giffers aus

Autor: Von IMELDA RUFFIEUX

B

Figuren lenken ab

L

Hohe Ansprüche

Die Bilder brauchen Zeit, um zu reifen, oft arbeite sie wochen- oder gar monatelang an einem Werk, erklärt die Künstlerin, die in Bürglen wohnt. Sie stellt hohe Ansprüche an sich und ist ziemlich selbstkritisch. Die Lust am Malen hat sie in all den Jahren nie verloren. «Pausen sind aber wichtig, es sind wie Reifungsphasen.»

Momentan hat es ihr die Acrylmalerei angetan, Lisa Pfister könnte sich aber gut vorstellen, in Zukunft einmal mit einer anderen Technik zu arbeiten. Einige davon hat sie in den zahlreichen Kursen an den Schulen für Gestaltung in Bern und Basel bereits kennen gelernt.
Die grossflächigen Acrylbilder von Lisa Pfister sind noch bis zum 27. Februar 2005 in Giffers zu sehen (Öffnungszeiten Di. 8 bis 12 Uhr, Do. 8 bis 12 und 13.30 bis 17 Uhr oder nach Vereinbarung).

Mehr zum Thema