Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der FC Murten siegt im Kellerduell

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der FC Murten hat im Kampf um den Ligaerhalt in der 2. Liga einen wichtigen Sieg gefeiert. Die Seeländer setzten sich im Kellerduell gegen Matran auswärts mit 1:0 durch und bauten ihren Abstand auf den Strich auf elf Punkte aus.

Die Murtner mussten sich allerdings lange gedulden, bis ihr Sieg unter Dach und Fach war. Leotrim Sadikaj – in der Winterpause als Liga-Topskorer von St-Aubin/Vallon nach Murten gewechselt – sorgte erst in der 88. Minute für die Entscheidung. Für den 27-jährigen Stürmer war es der erster Treffer im Dress der Seeländer.ms

Matran – Murten 0:1 (0:0)

Tor: 88. Sadikaj 0:1.

FC Matran: Neves; Afonso, A. Da Silva, C. Lopes de Carvalho, Amaral (86. Leimgruber); Kryeziu (70. A. Lopes De Carvalho), Pitteloud, S. Da Silva, Guggiari; Frès; Pereira.

FC Murten: Aeberhard; Iacazzi, Quagliariello, Jaggi, Dos Santos; Fornerod (55. B. Gashi), Zulfaj, Sulkoski, Lika (46. Kovaci); L. Gashi (83. Correia); Sadikaj.

2. Liga. Resultate: Bösingen – Ursy 1:2. Romont – Plaffeien 2:0. Kerzers – Belfaux 5:2. Haute-Gruyère – Überstorf 2:0. Ependes/Arconciel – Gumefens/Sorens 2:1. Matran – Murten 0:1. St-Aubin/Vallon – Marly 2:3.

Mehr zum Thema