Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Ferienpass Schmitten malt zusammen mit Ted Scapa

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Schmitten Jeden Tag können Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene verschiedene Aktivitäten wählen. Die Themen reichen vom Erlernen der Kampfsportarten Chin-Woo, Kung-Fu und Karate über Kanufahren auf dem Schiffenensee bis zu Sportschiessen und Kegeln. Wer Lust hat, kann einen Einsatz der Feuerwehr miterleben. Kinder, die gerne 400 Millionen Jahre zurückblicken möchten, haben die Möglichkeit, im Jura nach Versteinerungen zu suchen.

Neben den Angeboten der Ludothek Schmitten und Abenteuern im Wald können sich die Teilnehmer auch entspannen. Mit wohlriechenden Ölen können sich alle von sechs bis 99 Jahren gegenseitig die Füsse massieren. In einem Malatelier werden Kinder und Erwachsene ihre kreative Ader ausleben können. Ein Höhepunkt wird der Besuch des Künstlers Ted Scapa sein. Er wird zusammen mit Eltern und Jugendlichen in die Welt der Kunst eintauchen. Am 14. August findet das Openair-Kino statt.

Der Ferienpass wird im Auftrag der Jugendkommission von Christina Tschopp organisiert. hpa

Mehr zum Thema