Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Fischerverein Aergeratal hat ein ereignisreiches Jahr hinter sich

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Generalversammlung des Fischervereins Aergeratal fand dieses Jahr im Restaurant Blüem­lisalp in Alterswil statt, wo sich 26 Mitglieder einfanden, um nach einem kleinen Imbiss auf das vergangene Jahr zurückzublicken und das kommende Jahr zu planen.

Nebst dem alljährlichen Ausfischen der Aufzuchtbäche konnte Präsident Hans-Peter Clément über einige weitere schöne Vereinsaktivitäten im Jahr 2018 berichten. In bester Erinnerung bleibt dem Verein natürlich die erfolgreich durchgeführte Deutschfreiburger Meisterschaft in Schwarzsee sowie das traditionelle Bergseefischen, das am Lac Lioson nahe des Col des Mosses stattgefunden hat. Obwohl das Wetter mit Dauerregen nicht mitgespielt hat, konnten einige Regenbogenforellen und Saiblinge überlistet werden.

Für das kommende Vereinsjahr sind neben weiteren Aktivitäten wiederum ein Fischer-Weekend an einem Bergsee, ein Fischertag am Lac Lessoc sowie ein Freundschaftsfischen mit gemütlichem Brätli-Abend ins Programm aufgenommen worden. Speziell aufgerufen wurden die Fischerinnen und Fischer, im Frühling mitzumachen, wenn im Schiffenensee wieder Fichten versenkt werden, damit die Fische dort ihre Laichnester bauen können.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema