Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Flugplatz Payerne öffnet seine Tore

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Samstag findet auf dem Militärflugplatz ­Pa­yerne von 9 bis 15 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Die Besucherinnen und Besucher können einen Grossteil der Arbeitsstätten erkunden und die unterschiedlichen Funk­tionen der Militärangehörigen kennenlernen, so die Ankündigung auf der Website des Flugplatzes. Auch Ausstellungen und Animationen, die eigens für den Anlass vorbereitet wurden, stehen auf dem Programm. So werden Feuerwehrleute Löschaktionen zeigen. Die Flugvorführungen sind von 11  bis 12 Uhr vorgesehen. Zum Einsatz kommen das Kampfflugzeug F/A-18 und mehrere Hubschrauber.

Die Organisatoren des Anlasses erwarten bis zu 8000 Personen. Sie empfehlen den Besuchern, die öffentlichen Transportmittel zu benutzen. Ein Shuttlebus verkehrt regelmässig zwischen dem Bahnhof Payerne und dem Militärflugplatz. Mit dem Tag der offenen Tür wolle die Luftwaffe die gute Zusammenarbeit zwischen den Milizleuten und den Festangestellten auf dem Flugplatz zeigen.

Mehr zum Thema