Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Gemischte Chor Rechthalten zu Besuch bei der Familie Mauler

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der diesjährige Vereinsausflug führte den gemischten Chor Rechthalten in die französischsprachige Schweiz, ins Val des Travers im Neuenburger Jura. Es war ein heisser Spätsommertag und ausgezeichnet geeignet für einen erlebnisreichen Ausflug. 27 Chormitglieder fuhren gut gelaunt mit einem Car in Richtung Neuenburger Jura. Ziel war die Firma Mauler in Môtiers. Dort wurde die Gruppe freundlich willkommen geheissen. Ein kompetenter Mitarbeiter erzählte die Geschichte des Hauses Mauler. In einem alten Benediktinerkloster mit geheimnisvollen Kellern und Jahrhunderte alten Gewölben stellt die Familie Mauler seit 1829 mit Leidenschaft und hohem Traditionsbewusstsein ihre grossen Vins Mousseux her. Beim Gang durch die verschiedenen Keller lernten die Chormitglieder den langen Weg des Schaumweines kennen. Bei der Degustation durften sie drei verschiedene Weine probieren.

Das feine Apéro hatte alle hungrig gemacht. Im Restaurant «La Truite» in Champ du Moulin gab es ein leckeres Mittagessen. Nach dem Essen starteten jene mit einer guten Kondition eine zweistündige Wanderung durch die Areuse-Schlucht nach Boudry. Es war ein eindrückliches Naturerlebnis. Wer nicht so gut zu Fuss war, fuhr mit dem Car nach Boudry. Dort startete die Heimreise. Es war ein interessanter und gemütlicher Ausflug, der allen gerecht wurde.

Mehr zum Thema