Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Grosse Rat verlässt die Stadt Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit dem Ende der gestrigen Dezembersession nahm der Grosse Rat vorübergehend Abschied vom Rathaus. Dieses wird nämlich in den nächsten zwei Jahren für 20  Millionen Franken umgebaut und renoviert. Vor allem soll das Gebäude ebenerdig geöffnet werden und Begegnungen mit der Bevölkerung erleichtern. Das Parlament wird in dieser Zeit im Polizeigebäude in Granges-Paccot debattieren. Zum Umzug hat der Grossratspräsident dem Staatsrat symbolisch einen Schlüssel für das Rathaus überreicht.

uh

Bericht Seite 5

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema