Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der grosse Unterschied

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Artikel weist richtigerweise auf den zweifelhaften Wert dieser Untersuchung hin. Ich möchte noch zwei Argumente hinzufügen: Die Anzahl der untersuchten Personen ist ohnehin zu klein, um einen aussagekräftigen Schluss zu ziehen. Es ist ausserdem ein grosser Unterschied, ob eine Person aus experimentellen Gründen «auf Befehl» lügt oder ob eine andere Person (der Untat zu recht verdächtigt) unter Stress aussagen muss.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema