Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Lions Club Murten sammelte für die Schweizer Tafel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am zehnten nationalen Suppentag vom 21. November hat der Lions Club Murten Suppe serviert und Spenden gesammelt. Innert drei Stunden kamen insgesamt 1771 Franken an Spendengeldern zusammen. Diese fliessen vollumfänglich der Kerzerser Stiftung Schweizer Tafel zu.

Martin Helfer vom Hotel «Schiff am See» liess es sich trotz Wintereinbruch nicht nehmen, die von ihm zubereitete und offerierte Suppe selbst zu schöpfen. Mitglieder des Lions Club Murten servierten insgesamt 200 Portionen–das sind über 50 Liter Suppe. Neben der wärmenden Suppe mundeten ebenfalls das feine Brot vom Buttergipfel-Beck Roland Plaen aus Courgevaux und der Wein des Lions-Club-Mitglieds Fredi Marolf aus Erlach. Angesichts des garstigen Wetters waren die Lions und ihre Gäste froh um die von Events Sugiez AG (Ueli Zürcher) gesponserten Zelte.

Einen ganz besonderen Dank richtet der Lions Club an die Besucherinnen und Besucher, die mit ihrer Spende den zehnten Suppentag wiederum zu einem schönen Erfolg werden liessen. Am Ende kamenschweizweit über 100 000 Franken zugunsten der Schweizer Tafel zusammen.

Die Stiftung Schweizer Tafel mit Sitz in Kerzers sorgt dafür, dass noch einwandfrei konsumierbare Lebensmittel an Bedürftige abgegeben werden können. Damit wird eine Brücke vom Überfluss zum Mangel geschlagen: 2012 wurden so insgesamt unglaubliche 3674 Tonnen Nahrungsmittel im Wert von 23,9 Millionen Franken verteilt, statt im Abfall zu landen.

www.schweizertafel.ch

Meistgelesen

Mehr zum Thema