Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Männerchor Bennewyl führt «D Waschliwyber» auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«D Waschliwyber»: So heisst der von der Theatergruppe des Männerchors Bennewyl am Wochenende vom 21. und 22. Februar sowie am 28. und 28. Februar aufgeführte Schwank. Der unterhaltsame Dreiakter vermochte das Publikum am Premierewochenende im Schulhaus Beniwil zu begeistern. Das Stück handelt von einem reichen, geldgierigen Bauern, der gleichzeitig als Gemeindepräsident wirkt, und einem armen Bauern, der das Leben mehr oder weniger gut meistert und sich mit den Gerüchten seiner Haushälte- rin herumzuschlagen weiss. Selbstverständlich sind die Haushälterin und die Frau des Gemeindepräsidenten eng befreundet und unterrichten sich stets über alles und jeden. Die Gerüchteküche kommt so richtig ins Brodeln, als der arme Bauer einen Hof für zwei Millionen Franken sucht und gleichzeitig in eine angebliche geheime Liebschaft verwickelt ist. Für Unterhaltung war also gesorgt.

Zum Einstieg in den Theaterabend führte der Männerchor Bennewyl seine Konzertstücke unter der Leitung von Claudia Scherer auf. Die Lieder gefielen dem Publikum.

Eine weitere Aufführung: Fr., 6. März.

Mehr zum Thema