Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Monster-Anlass der Turner

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Matthias Fasel

Von der Gymnastik auf dem Rasen, über Steinstossen und Unihockey bis hin zum Team-Aerobic oder dem Stufenbarren: Sportarten gibt es beim Kantonalen Turnfest im Multipack. Das Kantonale Turnfest ist der Event für die Freiburger Turnvereine. Entsprechend aufwendig ist die ganze Organisation.

«Bis vor zwei Wochen hatten wir uns Sorgen gemacht, nicht genügend freiwillige Helfer zu finden. Aber zum Glück ist uns dies noch geglückt», sagt Nicolas Repond vom Freiburger Turnverband. Nicht weniger als 620 Helferinnen und Helfer werden an den nächsten beiden Wochenenden für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

Aus der ganzen Schweiz

Sich treffen, gemeinsam Sport treiben und sich darüber freuen – dies ist das Hauptziel der Festtage. Und dieses Ziel spricht mehr als 4000 Turnerinnen und Turner an. 1047 machen bei den Einzelwettkämpfen vom Wochenende mit. Die Mehrheit wird also dann nächste Woche zwischen Donnerstag bis Sonntag bei den Team-Wettkämpfen sowie der Westschweizermeisterschaft der Jugendriegen im Einsatz stehen. 110 Vereine sind gemeldet, viele davon aus Freiburg, aber beispielsweise auch Vereine aus den Kantonen Thurgau, Waadt, Zürich, Solothurn und Luzern.

Repond ist überzeugt, dass der Anlass ein Erfolg wird. «Zumindest am ersten Wochenende scheinen wir auch mit dem Wetter Glück zu haben. Das ist wichtig, weil viele Wettkämpfe im Freien stattfinden. Wir haben zwar auch eine Schlechtwetter-Lösung, aber gutes Wetter würde natürlich sehr helfen.» Die Wettkämpfe finden im Fussballstadion, in verschiedenen Turnhallen sowie in der Tennishalle statt.

Budget von 700 000 Franken

Schönes Wetter würde bestimmt auch mehr Publikum anlocken. Was sich wiederum positiv auf den Umsatz auswirken würde. Der alle sechs Jahre stattfindende Anlass ist ein wichtiges Standbein des Turnverbandes. Mit den Einnahmen werden der Nachwuchs unterstützt und Material erneuert. Das Budget für den Grossanlass beträgt 700 000 Franken.

Eine Übersicht über die Wettkämpfe, Veranstaltungen und Wettkämpfe gibt es unter: www.bulle2010.ch

Mehr zum Thema