Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Neubau der Lehrwerkstätten ist erst im Sommer 2011 bezugsbereit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburg Bereits im Frühjahr 2005 hat der Grosse Rat einen Kredit von 42 Millionen Franken für den Neubau der Lehrwerkstätten an der Giessereistrasse in Freiburg genehmigt. Ursprünglich sollte das neue Gebäude im Herbst 2008 bezugsbereit sein. Nun wird dies im Juni 2011 der Fall sein.

Am Montag konnte der Kantonsarchitekt Charles-Henri Lang mitteilen, dass die Bauarbeiten wieder aufgenommen werden können. Wegen Einsprachen der Nachbarn waren sie im April 2007 eingestellt worden. Zur Ausführung gelangt nun ein um 9,44 m kleineres Projekt. Der Teuerung wegen rechnet Lang nun mit Gesamtkosten von 44 Millionen Franken. az

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema