Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der neue Jugendrat nimmt Fahrt auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Die Wiederbelebung des Jugendrats ist gelungen: Etwas mehr als ein Jahr nach der Neulancierung ist die Aufbauphase abgeschlossen und der Rat kommt langsam in Fahrt. «Am Anfang musste sich alles noch ein wenig einspielen, doch jetzt läuft es und die Arbeit wird immer interessanter», sagt Co-Vizepräsidentin Dominique Hänni. Ihr Amtskollege Dario Cattaneo zieht ebenfalls eine positive Zwischenbilanz: «Der Jugendrat wird gehört und ernst genommen.» Beide halten aber fest, dass es noch viel zu tun gebe. «Wir müssen bei den Jugendlichen bekannter werden», sagt Cattaneo. Helfen könnten dabei konkrete Resultate aus Projekten, die man der Öffentlichkeit präsentieren kann. Solche waren bisher eher Mangelware, doch das soll sich schon bald ändern. Staatsrat Pascal Corminboeuf ist über die Entwicklung erfreut: «Der Rat ist auf gutem Weg.» luk

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema