Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Präsident des Verwaltungsrats des HFR tritt ab

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Philippe Menoud, Präsident des Verwaltungsrats des Freiburger Spitals (HFR), hat seinen Rücktritt per Ende Jahr eingereicht. Dies vermeldete der Staatsrat gestern in einem Communiqué. Der Abgang steht in einem unmittelbaren Zusammenhang mit der geplanten Gesetzesänderung zum HFR-Verwaltungsrats. Diese soll im November vor das Kantonsparlament kommen und am 1. Januar 2019 in Kraft treten. Der Staatsrat wünscht sich einen kleineren und professionelleren Verwaltungsrat für das Spital.

jcg

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema