Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Rechtspopulist Jörg Haider ist mit seinem Auto tödlich verunglückt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wien Der Landeshauptmann von Kärnten (Ministerpräsident) und Chef der rechten Partei Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ) kam von einer Feier und war auf dem Weg nach Hause, wo er am Wochenende den 90. Geburtstag seiner Mutter feiern wollte.

Mit 142 Stundenkilometern war er mehr als doppelt so schnell unterwegs wie erlaubt. Bei einem Überholmanöver in Klagenfurt verlor er die Kontrolle über den Wagen. Das Auto prallte gegen mehrere Hindernisse, überschlug sich mehrfach und kam wieder auf der Strasse zum Stehen. Haider war sofort tot. sda

Bericht Seite 19

Mehr zum Thema