Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der SC Düdingen beim FC Meyrin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Erstligist SC Düdingen trifft heute Samstag (18 Uhr) auswärts auf den FC Meyrin. Die Sensler sind mit einem Sieg und einem Unentschieden gut in die neue Saison gestartet. Nachdem das Spiel des SCD vom vergangenen Samstag in Monthey hatte verschoben werden müssen, nimmt die Equipe von Trainer Martin Lengen den Spielbetrieb nach zwei Wochen Pause wieder auf. Derweil holten die Genfer aus Meyrin zuletzt gegen die Nachwuchsmannschaft der Young Boys ein Remis. Die heutigen Gastgeber haben wie Düdingen vier Punkte auf ihrem Konto, dies aber bei einem Spiel mehr. fs

 

 FCF zu Gast bei Remis-Königen

Heute um 17 Uhr tritt der FC Freiburg zu seinem Auswärtsspiel gegen den FC Echallens an. Nachdem das Team von Philippe Perret zum Saisonauftakt das Derby gegen den SC Düdingen verloren hatte, gab es gegen Oberwallis Naters und Yverdon zwei Siege zu feiern. Mit sechs Punkten gehören die Freiburger zur Spitzengruppe. Echallens sind die Remis-Könige der bisherigen Saison. In drei Spielen gab es für die Waadtländer drei Unentschieden. fs

Mehr zum Thema