Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Schreiber von sechs Gemeindepräsidenten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Marius Schneuwly ist noch zu jung, um sich auf sein Altenteil zurückzuziehen, und er hat auch noch viel vor. Der frühere Gemeindeverwalter von Muntelier ist Ende April in den Ruhestand getreten und will sich nun seinen Hob­bys widmen, wie er im Abschiedsgespräch den «Freiburger Nachrichten» sagt. Schneuwly arbeitete unter sechs Gemeindepräsidenten. Er trat sein Amt im Jahr 1985 an, zu einem Zeitpunkt, als die gesamte Gemeindeverwaltung noch mit Papier und Kugelschreiber geführt wurde. Die Übertragung der Gemeindegeschäfte auf den Computer gehörte zu seinen ersten Aufgaben. Weitere folgten: So hatte er etwa den Auftritt der Gemeinde an der Expo02 verantwortet.

fca

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema