Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Skiclub Enzian Schmitten hat mit Markus Wider ein neues Ehrenmitglied

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am 4. November wurde nach dem Apéro die 43. Generalversammlung des Skiclubs Enzian Berg im Begegnungszentrum in Schmitten eröffnet. Präsident Franz Hayoz blickte vor 66 Mitgliedern auf ein positives Vereinsjahr zurück. Im Jahresbericht schilderte er eine intensive Saison, die erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Es waren Austritte, aber erfreulicherweise auch verschiedene Eintritte in den Verein zu verzeichnen.

Der abtretende Kassierer Markus Wider legte eine gesunde Jahresrechnung vor; Hüttenchef Johann Blanchard steuerte trotz kurzem, aber intensiven Winterintermezzo einiges dazu bei, wie auch der alljährliche Schmittenmärit.

Drei Demissionen wurden eingereicht: Der langjährige Kassierer Markus Wider, die Sekretärin Sandra Auderset und der Tourenleiter David Spicher traten zurück. Zudem wird der Technische Leiter Walter Küffer zum neuen Sekretär. Sie wurden mit grossem Dank für ihren Einsatz und einem Präsent verabschiedet.

Sergio Magliarella wurde zum Kassierer gewählt. Heidi Blanchard wurde für ein weiteres Jahr und Markus Lauper für Rappo Bruno neu als Rechnungsrevisor gewählt. Die Posten des Technischen Leiters und des Tourenleiters bleiben vorübergehend vakant. Der restliche Vorstand wurde für ein weiteres Jahr gewählt. Die Versammlung ernannte Markus Wider mit Applaus zum verdienten Ehrenmitglied.

Mit einem feinen Essen und gemütlichem Zusammensein fand der Freitagabend seinen Ausklang.

Mehr zum Thema